Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Run auf das Kloster Mehrerau

Riesenansturn auf das Kloster Mehrerau
Riesenansturn auf das Kloster Mehrerau

Der Ansturm der Bregenzer Seniorinnen und Senioren war so groß, dass Frater Konrad einen Kollegen Zu Hilfe bitten und die über 80 Interessierten in 2 Gruppen einteilen musste.
Es wurde die Geschichte des Klosters erzählt, das bereits 1097 von Benediktinern gegründet wurde, die segensreich bis zu ihrer Vertreibung 1803 gewirkt hatten.
Seit 1854 führen die Zisterzienser Erbe und Tradition weiter.
Bibliothek, Tafelsaal, Kirche und Unterkirche wurden gezeigt und erklärt, gewürzt mit vielen sehr humorvollen Einlagen der Fratres.
Und da kulturelle und geschichtliche Nahrung alleine nicht ausreichen, gab es natürlich noch einen Ausklang im Klosterkeller, wo man mit hausgemachten Torten und pikanten Speisen toll bewirtet wurde.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Run auf das Kloster Mehrerau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen