Rothosen-Ladies weiter ohne Blöße

Die FCD Ladies holen sich den nächsten Sieg
Die FCD Ladies holen sich den nächsten Sieg ©Michael Mäser
Die FC Dornbirn Damen starteten mit einem klaren Sieg ins Frühjahr.
FCD Ladies vs. SW Bregenz Damen

Dornbirn. Nach einer langen Winterpause in der Vorarlberger Landesliga ging es am vergangenen Wochenende für die Damen des FC Dornbirn wieder los. Und die Mädchen um das Trainerduo Günther Kerber und Norbert Lammer machte dort weiter, wo es im Herbst aufgehört hatte – mit einem klaren Erfolg. 

FCD Ladies hatten Spiel im Griff 

Trotz der nasskalten Witterung und dem Regen beim ersten Spiel gegen die Damen von SW Bregenz auf der Dornbirner Birkenwiese zeigten sich die Rothosen-Ladies von der ersten Minute bereit. Die Führung der Gastgeberinnen nach vier Minuten – Magdalena Keck netzte nach einem Eckball zum 1:0 für den FCD ein. So ging es auch weiter – die Damen vom Bodensee immer wieder mit Entlastungsangriffen, doch die Dornbirner Damen hatten das Spiel im Griff und konnten bis zur Halbzeit auf 5:0 erhöhen. Gleiches Bild auch in Hälfte zwei und dank fünf Treffer in den letzten zwölf Minuten feierte das Heimteam einen ungefährdeten 12:0 Erfolg. 

Turnier in Holland 

Somit bleiben die FCD Ladies auch nach zwölf Spieltagen in der Landesliga ungeschlagen an der Tabellenspitze und der Aufstieg in die Vorarlbergliga in der kommenden Saison ist nur noch Formsache. Am kommenden Wochenende werden sich die Rothosen Ladies wieder mit internationalen Gegnern messen – die Dornbirner Elf ist zu Gast bei einem Turnier in den Niederlanden. MIMA 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Rothosen-Ladies weiter ohne Blöße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen