Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rosenmontagsparty im Hotel Hoher Freschen

Rankweil -  Traditionell war auch dieses Jahr der Rosenmontagsball des Hotels Hoher Freschen in Rankweil wieder bis auf den letzten Tisch ausgebucht.
Die NEUE war vor Ort

Hausherr Walter Herbolzheimer mit Sabine sowie Geschäftsführer Andreas Weber und Serviceleiter Drago Vucojevic konnten neben Mechatronik-Innungsmeister Günter Vonblon mit Rosmarie, Weinkenner Daniel Vielgut mit Christine, Martin Baur und Valentina (Baur Prüf- und Messtechnik), Walter Barbisch mit Karin (Vorderland Apotheke) auch Marianne und Rembert Zortea, Helmut Schrenk mit Ulrike (Alge Elastic) oder Angelika und Hanno Alge für das Motto „Dine & Dance“ begeistern. Für „Dine“ stand Küchenchef Edi Salchenegger mit Rücken vom Hauskaninchen im Sesammantel, gerolltes Rind und Kalbsfilet mit Holunder-Kardamonsauce an vorderster Stelle, für „Dance“ zeigte sich das Duo Troubadours (Andreas Angerer und Arnulf Streussnig) mit ihrer Mischung von Foxtrott über Tango und Jive bis hin zum Walzer verantwortlich. Das Tanzbein schwangen an diesem Abend Angelika und Siegfried Fischer, Sigrid Rottmar und Peter, Markus und Gerda Klebel ebenso akrobatisch wie Manfred und Gudrun Helbock, Dietmar und Ruth Metzler, Schuldirektor Wolfgang Macho mit Else oder Tanzschulleiterin Juanita Hieble und Julius Tomio. Der Vorteil bei einem Ball in dieser Kombination war sicherlich, dass die zugeführten Kalorien anschließend locker zu den heißen Rythmen frei nach dem Hit „Tanze mit mir in den Morgen“ abgeschüttelt wurden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Rosenmontagsparty im Hotel Hoher Freschen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen