AA

Rorate mit Edmund Streng im Koblacher „KUM“

Edmund Streng
Edmund Streng ©Edmund
Am 30.11.2011 um 06:15 untermalt Instrumentalkünstler und Zitherspieler Edmund Streng die Rorate im Koblacher „KUM“. Erleben sie zu einer außergewöhnlichen Zeit um 06:15 am Morgen eine wunderschöne Messe mit schöner Musik und einem anschließenden Frühstück im „KUM“. Das Pfarrteam von Koblach mit Romeo Pal und Edmund Streng freuen sich auf ihr Dabei-Sein.

+ Marienmessen im Advent
Neben den Adventssonntagen werden einzelne Wochentage durch die sogenannten Rorate-Messen herausgehoben. Rorate ist das Anfangswort des Eingangsverses (Rorate caeli desuper – Tauet Himmel… Jes 45,8). Sie stellen Maria in den Mittelpunkt, die den Sohn Gottes empfangen hat. Rorate-Messen werden an den Samstagen oder an anderen Tagen bis zum 16. Dezember gefeiert. An den letzten sieben Tagen vor Weihnachten, vom 17. bis 23., werden die O-Antiphonen gebetet oder gesungen. Diese Messen geben dem Advent einen besonderen Charakter und wurden früher durch szenische Darstellungen wie die Begegnung Marias mit dem Erzengel Gabriel und anderen Begebenheiten der Kindheitsgeschichte aus dem Üblichen herausgehoben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Rorate mit Edmund Streng im Koblacher „KUM“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen