AA

Roma neuer Tabellenführer

Das 1:3 von Juventus in Mailand gegen Inter blieb für die „Alte Dame" nicht ohne Folgen. Der Titelverteidiger musste am Sonntag mitansehen, wie er als Tabellenführer der Serie A von zwei Verfolgern überholt wurde.

Neuer Spitzenreiter ist nun AS Roma vor dem punktgleichen AC Milan. Die Hauptstädter besiegten vor 51.000 Zuschauern im Olympia-Stadion US Lecce durch Tore von Mancini (18.), Carew (45.) und Totti (78.) 3:1, wobei der Ehrentreffer von Chevanton erst zwei Minuten vor dem Ende fiel. Matchwinner der Rossoneri war einmal mehr Schewtschenko, der Ukrainer erzielte beide Tore zum 2:0-Heimsieg des Champions League-Gewinners im mit 55.000 Besuchern gefüllten San Siro-Stadion gegen Modena. Der Stürmer machte als Führender der Torschützenliste damit sein Dutzend voll.

Während Roma die Spitze übernahm, büßte der Stadtrivale Terrain ein. Lazio fiel durch die unerwartete 0:3-Pleite beim Aufsteiger AC Siena hinter dem mit 3:1 über Chievo Verona siegreichen Salzburg-Bezwinger AC Parma auf Rang sechs zurück. Brescia, der Klub von Markus Schopp, spielte am Abend daheim gegen Udinese.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Roma neuer Tabellenführer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.