Roland Geyer als neuer Intendant: Festspiele nehmen Stellung

Bregenz - Zur Meldung der APA bezüglich der Spekulationen über die Person des Festspielintendanten ab dem Jahre 2015 nimmt Präsident Günter Rhomberg im Namen des Vorstandes der Bregenzer Festspiele Privatstiftung folgendermaßen Stellung:
Vorbericht: Roland Geyer offenbar Favorit auf Intendanz der Bregenzer Festspiele

“Die Ausschreibungsfrist für die Neubesetzung des Intendanten und Geschäftsführers der Bregenzer Festspiele GmbH ab 2014 ist am 10.01.2011 zu Ende gegangen. Seit diesem Zeitpunkt hat das Präsidium mehrere Gespräche mit in Frage kommenden Persönlichkeiten geführt. Der Besetzungsprozess mündete in dem Zwischenschritt, dass der Vertrag mit dem amtierenden Intendanten David Pountney um ein weiteres Jahr bis Ende 2014 verlängert wurde. Die Nachbesetzung des Intendanten ab 01.01.2015 wird folgerichtig umgehend neu ausgeschrieben.”

Quelle: Bregenzer Festspiele

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Roland Geyer als neuer Intendant: Festspiele nehmen Stellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen