AA

Rodler räumten ab

Reiche Ausbeute für die Bludenzer Rodler.
Reiche Ausbeute für die Bludenzer Rodler. ©Rodelclub Sparkasse Bludenz

Insgesamt 6 Medaillen gab es für die Athleten des Rodelclubs Sparkasse Bludenz bei den Österreichischen Kunstbahnmeisterschaften in Innsbruck-Igls.

Ursprünglich sollte diese Meisterschaft bereits am 29. Dezember 2011 durchgeführt werden, wurde aber aufgrund eines Defektes in der Kühlanlage auf 25. Februar 2012 verschoben. Ein guter Tag für die Städtlerodler, denn die 11 gestarteten heimischen Sportler boten starke Leistungen und fuhren mit 1 Mal Gold, 3 Mal Silber und 2 Mal Bronze insgesamt 6 Medaillen nach Hause.

Die Ergebnisse:
Junioren männlich:
4.Thomas Steu
Junioren weiblich:
3.Melina Heinzelmaier
Jugend A männlich:
4.Jonas Müller
Jugend A weiblich:
2.Katrin Heinzelmaier
5.Janika Heinzelmaier
6.Sarah Tomaselli
Jugend B männlich:
1.Niklas Oswald
7.Yannick Müller
Jugend C männlich:
2.Fabian Bitschnau
Jugend D männlich:
3.Marcel Tagwerker
Jugend D weiblich:
4.Chiara Heinzelmaier
Jugend A Doppel:
2.Jonas Müller/Niklas Oswald

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Rodler räumten ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen