Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rodler prallt gegen Baum – 64-Jähriger schwer verletzt

Rodler schwer verletzt
Rodler schwer verletzt ©Unsplash | Google Maps
Tschagguns - Bei einem Rodelunfall in Tschagguns erlitt ein 64-jähriger Niederländer schwere Verletzungen.

Am späten Donnerstagnachmittag rodelte ein 64-jähriger Niederländer mit einem Rodel im Gauertal auf dem Vollsporaweg in Richtung Latschau. Beim Steilstück, kurz vor der Kreuzung mit dem Gauertalweg, kam der Mann aus bislang unbekannter Ursache links vom Weg ab. Er stürzte rund 25 Meter über die steile Böschung und prallte anschließend kurz vor dem Rasafeibach gegen einen Baum. Dort blieb er schwer verletzt liegen.

Ins LKH Bludenz geflogen

Eine Zeugin alarmierte sofort die Einsatzkräfte und leistete bis zu deren Eintreffen Erste Hilfe. An der Unfallstelle wurde der Verletzte von der Bergrettung Schruns-Tschagguns sowie der Crew des Notarzthubschraubers Christophorus 8 erstversorgt. Nach der bereits eingesetzten Dunkelheit wurde der Schwerverletzte mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Bludenz geflogen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tschagguns
  • Rodler prallt gegen Baum – 64-Jähriger schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen