AA

Rodeln: Sieg für Thomas Steu

Thomas Steu siegte im Startwettkampf in Innsbruck.
Thomas Steu siegte im Startwettkampf in Innsbruck. ©Rodelclub Sparkasse Bludenz

Einen tollen Erfolg feierte Thomas Steu vom Rodelclub Sparkasse Bludenz beim Int. Junioren-Startwettkampf auf der Kunsteisrampe der Olympiaworld in Innsbruck. Unter insgesamt 50 Startern aus 6 Nationen fuhr er in der Juniorenklasse männlich mit dem 1. Rang einen überzeugenden Sieg heraus. Sein Bruder Lukas Steu belegte in dieser Klasse den 14. Rang. Bei den Juniorinnen weiblich verpasste Katrin Heinzelmaier um 1/1000 Sekunde einen Podestplatz und erreichte Platz 4. Melina Heinzelmaier und Katrin Ibele fuhren auf die Ränge 8 bzw. 12. Bei den Doppelsitzern gelang Thomas Steu mit seinem Tiroler Partner Lorenz Koller der gute 4. Rang. Steu und Koller starten dieses Jahr erstmals beim Junioren-Weltcup im Doppelsitzerbewerb.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Rodeln: Sieg für Thomas Steu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen