Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Riss am Unterschenkel

Bregenz – Ein 35jähriger Betonierer streifte ein 50 cm langes, aus dem Boden herausragendes Eisen und riss sich dadurch den Unterschenkel auf.

Montagvormittag gegen 8:30 ereignete sich auf der Baustelle der Weströhre des Pfändertunnels ein Arbeitsunfall. Ein 35jähriger Betonierer war mit Schalungsarbeiten beschäftigt. Dabei streifte er ein 50cm langes, aus dem Boden senkrecht herausragendes Armierungseisen und zog sich dadurch eine Risswunde am linken Unterschenkel zu. Er wurde mit der Rettung zur ambulanten Behandlung in das LKH Bregenz eingeliefert.

API Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Riss am Unterschenkel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen