AA

Rinder auf der Fahrspur

Dornbirn/Lustenau - Samstagabend gelangten 19 Rinder von einer angrezenden Wiese auf die beiden Fahrspuren der L 204 zwischen Dornbirn und Lustenau.

Die Tiere konnten mit Hilfe des Besitzers auf die Weide zurück getrieben werden. Durch die rechtzeitige Sperre der L 204 kam es zu keinem weiteren Zwischenfall.

Sicherheitsdirektion des Landes Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rinder auf der Fahrspur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen