Riesen-Penis am Sonnenkopf

Wer sich am Freitagmorgen die Webcam-Aufnahmen vom Sonnenkopf angesehen hat, traute wahrscheinlich kurzzeitig seinen Augen kaum. Zwischen Lift, präparierten Pisten und Sonnenschein war auf den Bildern nämlich auch ein riesiger Penis im Schnee zu sehen.
Riesen Schnee-Penis in Dresden

Wer den fünf Meter langen Phallus im Schnee verewigt hat, ist unbekannt. Die Betreiber der Klostertaler Bergbahn gehen jedoch davon aus, dass der- oder diejenige das Geschlechtsteil noch vor der ersten Abfahrt in den Schnee gestampft hat. Den Kamerawinkel muss der Scherzkeks auch gekannt haben, denn der Penis ist auf den Aufnahmen genau zu sehen.

Penis platt gemacht

Einen Beweis für den Riesen-Penis im Schnee gibt es mittlerweile nur noch auf Videoaufnahmen. Nachdem die Betreiber der Klostertaler Bergbahnen den Phallus am Sonnenkopf entdeckt hatten, machte ihn ein Pistengerät dem Erdboden gleich. (red/lc)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Riesen-Penis am Sonnenkopf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen