Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Siege für Ried und Blau Weiß Linz

Ried setzte sich im Nachtragsspiel durch
Ried setzte sich im Nachtragsspiel durch ©APA (Leodolter)
Die SV Ried hat Kapfenberg mit einem 2:1-Auswärtssieg am Samstag in der dritten Runde die erste Saisonniederlage in der 2. Fußball-Liga zugefügt. Blau Weiß Linz prolongierte mit einem 3:1 bei Wacker Innsbruck II den perfekten Saisonstart. Die Linzer gewannen auch ihr drittes Spiel in der 2. Fußball-Liga und schlossen zum ebenfalls makellosen Liefering auf.

Bei Kapfenberg gegen Ried drehte der eingewechselte Julian Wießmeier mit einem Doppelpack innerhalb weniger Minuten (64., 67.) die Führung der Gastgeber durch David Sencar (52.).

Bei Wacker Innsbruck II gegen BW Linz erzielten Alan Carius (10., 64.) und Thomas Fröschl (37.) die Tore für die Oberösterreicher. Die Tiroler, für die Alexander Kogler traf (57.), halten bei vier Punkten.

Wattens und Austria Klagenfurt trennten sich am Samstagabend 1:1 (0:0). Sandro Zakany brachte die Gäste aus Kärnten mit einem verwandelten Foulelfer nach der Pause in Front (53.). Der Argentinier Ignacio Jauregui (66.) erzielte den Ausgleich für die Tiroler, die nun mit vier Punkten Sechste sind. Die weiter sieglosen Klagenfurter halten als Zwölfte bei zwei Zählern.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Siege für Ried und Blau Weiß Linz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen