Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RI stärkt Kernkapital mit 1,25 Mrd. Euro

©Bilderbox
Die börsenotierte Raiffeisen International (RI) hat am Mittwoch beschlossen, ihr Kernkapital um 1,25 Mrd. Euro zu stärken.

Die Kapitalzufuhr erfolgt im Rahmen von zwei Emissionen, davon 600 Mio. Euro in Form von Genussrechten sowie 650 Mio. Euro in Form von hybridem Tier 1-Kapital, teilte das Unternehmen in den Abendstunden mit. Beide Emissionen werden vollständig von der Mutter Raiffeisen Zentralbank (RZB) gezeichnet.

“Der Emissionserlös dient vor allem einer weiteren Stärkung der Kapitalbasis der Raiffeisen International und ihrer Netzwerkbanken”, teilt das Institut lapidar mit. Das Kernkapital (Tier 1) erhöhe sich durch die beiden Maßnahmen von 5,37 auf 6,62 Milliarden Euro. Die Kernkapitalquote (Tier 1) gesamt verbessere sich von 7,7 auf 9,5 Prozent Prozent (jeweils pro forma per Ende März 2009)

Der Kupon für beide Instrumente beträgt jeweils 10 Prozent jährlich auf den Nominalwert. Das Management wird die Maßnahme am Donnerstag um 10.00 Uhr in einem Conference Call erläutern.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • RI stärkt Kernkapital mit 1,25 Mrd. Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen