Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rhin-Zigünar Ballgeflüster

Wir bitten zum Tanz!
Wir bitten zum Tanz! ©Pezold
Rhin-Zigünar luden zum Action-Ball

Lustenau. Alles andere als Geflüster, spielte sich am Samstag im Reichshofsaal ab. Die Gäste
waren in bester Ball-Laune und es wurde von der Rhin-Zigünar Zunft ein umfangreiches
Programm geboten. Der alljährliche Ball war die Gelegenheit, einen spannenden, lustigen
Abend zu genießen.

Prächtige Uniformen
Imposant anzusehen war der Einmarsch der Gilde. Die Uniformen und die glänzenden Orden
sahen einfach prächtig aus. Die Kindergilde marschierte durch die Tischreihen und
versammelte sich auf der Bühne, unter großem Applaus der Ballgesellschaft. Gleich zu
Anfang gab es Schunkelalarm und die Stimmung war vom ersten Moment an gelöst und
vergnügt.

Super Ballprogramm
Zur Auflockerung die Schallmeier, zur Verzauberung ,,Magic Tom”, zur Tanzbegleitung die
Band,,The Rubberneckers”, die mit ihren Hits der Sechziger Jung und Alt auf die Tanzfläche
lockte. Drei Mitglieder der Trachtengruppe Lustenau,,die 3 Kurzö” brachten mit ihrer
Darbietung den Saal zum Brüllen, die Mädels der Teenie-Garde mit ihrer Vorführung des
Abba-Revival die Gäste zum Träumen und Elvis die Luft zum brodeln. Auch Michél
Stocklasa hatte mit seiner Sausewind-Imitation die Lacher auf seiner Seite, wie auch Anja
Mathis, die in Marilyn Monroe’s Rolle geschlüpft war und mit ihrem Gesang überzeugte.

Durch den Abend führten als Moderatoren Mäggi Bösch und Klaus Spiegel. Mit lustigen
Anekdoten sorgten die beiden für zusätzliche Stimmung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Rhin-Zigünar Ballgeflüster
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen