AA

RHC Dornbirn im Cup gegen A-Ligist Wimmis

RHC Dornbirn hofft im Cup trotz der Außenseiterrolle auf ein Weiterkommen.
RHC Dornbirn hofft im Cup trotz der Außenseiterrolle auf ein Weiterkommen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Dornbirn. Am Samstag gastiert im Rahmen des Schweizer Cup Achtelfinales mit dem RHC Wimmis ein interessanter Gegner in der Stadthalle.

Zwei Begegnungen gab es bereits im Frühjahr in der Auf-/Abstiegsrunde gegen die Wimmiser, die beide knapp verloren gingen. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen steht der RHC Wimmis in Schweizer NLA im Moment auf dem 8. Tabellenrang. Bei den Gästen wird der junge Patrik Müller fehlen, der im Spiel gegen Diessbach bei einem Zusammenprall eine schwere Gehirnerschütterung erlitt. Für Michael Geuze wird bei den Dornbirner erstmals heuer wieder Michael Schwendinger ins Team rücken und für zusätzliche Stabilität in der Defensive sorgen. “Wir sind zwar in der Außenseiterrolle, können aber, wenn wir unsere Defensive besser in den Griff bekommen und einen gut Tag erwischen durchaus dagegen halten und für eine Überraschung sorgen”, so der Dornbirner Spielertrainer Dominique Kaul.

Schweizer Cup Achtelfinale

Samstag, 20. Oktober 2012, 19 Uhr, Stadthalle

RHC Dornbirn – RHC Wimmis

Die weiteren Begegnungen:

20.10.2012, 17 Uhr, RHC Uri – Genève RHC

20.10.2012, 19 Uhr, Pully RHC (NLB) – RHC Diessbach

20.10.2012, 18 Uhr, Montreux HC – SC Thunerstern

20.10.2012, 19 Uhr, RHC Dornbirn (NLB) – RHC Wimmis

20.10.2012, 18 Uhr, RHC Basel (NLB) – RHC Langenthal (NLB)

20.10.2012, 18 Uhr, RHC Wolfurt (NLB) – RSV Weil am Rhein

20.10.2012, 18 Uhr, RHC Vordemwald – RSC Uttigen

20.10.2012, 19 Uhr, RC Uttigen Devils (NLB) – RC Biasca

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • RHC Dornbirn im Cup gegen A-Ligist Wimmis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen