AA

RHC Dornbirn gewinnt Ländlederby in Wolfurt

RHC Dornbirn gewinnt das Ländlederby in Wolfurt mit 3:0.
RHC Dornbirn gewinnt das Ländlederby in Wolfurt mit 3:0. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Auf dem Außenplatz in Wolfurt tut sich der RHC Dornbirn immer schwer und so war es auch beim Derby im Rahmen der Österreichen Meisterschaft. Dennoch behielt Dornbirn mit 3:0-Toren die Oberhand. Ausgeglichen gestaltete sich das Spiel dann bis zur Pause, wo ein glücklicher Treffer von Schwendinger das 0:1 für die Gäste bedeutete. Dornbirn kontrollierte das Spiel, die Hausherren sichtlich bemüht scheiterten aber mit den wenigen guten Chancen an Torhüter Künz. Die größere Routine setzte sich schließlich durch, Kaul mit einem Weitschuß und Witzemann mit einem Schlenzer ins lange Eck sicherten Dornbirn den wichtigen Auswärtserfolg im Kampf um den Meistertitel. Wolfurts Offensivabteilung konnte die Dornbirner nicht überraschen und so blieb es beim 0:3. Schon nächsten Samstag, 30. April, 18 Uhr, kommt es zur Neuauflage in der Stadthalle, wo die Messestädter wieder in der Favoritenrolle auflaufen werden.

RHC Wolfurt – RHC Dornbirn 0:3 (0:1)
Tore: Schwendinger, Kaul, Witzemann

Nächstes ÖM-Spiel:
Samstag, 30. April 2011, 18 Uhr
RHC Dornbirn – RHC Wolfurt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • RHC Dornbirn gewinnt Ländlederby in Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen