Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Revisionszeit wird für Bauarbeiten genutzt

Herbstzeit ist Karrenbahn-Revisionszeit.
Herbstzeit ist Karrenbahn-Revisionszeit. ©edithhaemmerle
Die einwöchige Revisionszeit der Karrenseilbahn wird für Bauarbeiten genutzt. Dornbirn. Am Sonntag, 11. November, fährt die Karrenseilbahn um 18 Uhr zum letzten Mal vor der Revisionszeit auf den Karren.
Karrenbahnrevision

Der  einwöchige Stillstand der Bahn wird für die ersten Bauarbeiten am Panoramarestaurant, das ebenfalls während der Revisionszeit geschlossen bleibt, genutzt. Im Zuge der Bauarbeiten wird der Weg ab der Abzweigung Kühberg gesperrt. Die erste Bahn fährt wieder am Samstag, 17. November, ab 12 Uhr zur Bergstation. Dann ist auch das Panoramarestaurant ab Mittag wieder geöffnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Revisionszeit wird für Bauarbeiten genutzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen