Rettung aus einer Baumkrone

Ein 22-jähriger Mann aus Feldkirch hat sich am Dienstagabend beim Paragleiten mit seinem Schirm in zwei Bäumen in Ludesch im Bezirk Bludenz verfangen.

Der 22-Jährige konnte sich selbst vom Schirm befreien und wartete anschließend in der Baumkrone auf seine Bergung. Bis auf einen bei der Landung im Geäst eingefangenen Nasenstüber blieb der Paragleiter unverletzt, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der Mann hob kurz nach 19.30 Uhr ab. Da so gut wie keine Thermik vorhanden war, flog der Pilot sehr tief über dem Waldboden. Als der 22-Jährige durch ein Luftloch zusätzlich absackte, verfing sich sein Schirm in zwei Bäumen. Die Bergrettung rückte mit 15 Mann aus und befreite den Feldkircher gegen 23.00 Uhr aus seiner misslichen Lage.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rettung aus einer Baumkrone
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen