Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Resolution gegen Ausbau der LKW-Tankstelle Scheier

Hörbranz - Die LKW-Tankstelle Scheier II in Hörbranz soll ausgebaut werden. Laut Bürgermeister Karl Hehle sind aber schon jetzt Grenzen der Zumutbarkeit erreicht.  Interview mit Bgm. Hehle  |  Unterschriften-Aktion

Und so wurde angesichts der Dringlichkeit am Abend des Rosenmontags eine Sondersitzung des Gemeindevorstands einberufen.

Laut Bürgermeister Hehle herrschte über alle Fraktionen Einigkeit, eine Resolution gegen die Erweiterung der Tankkapazitäten herauszugeben. Diese soll auch als Unterstützung der Bevölkerung dienen. Karl Hehle konnte sich auch die Unterstützung von Landeshauptmann Sausgruber sowie Landesrat Rein zusichern.

„Sperrt doch einfach die Straße!“

Die Straße einfach sperren, wie es einige Leute fordern, geht nicht. Denn es handelt sich um eine öffentliche Gemeindestraße, auf der jeder fahren kann und darf. Das Gelände selber gehört der Firma Scheier und so hat sie prinzipiell das Recht, den Standort auszubauen. Schon heute sind es über 500 LKW-Bewegungen pro Tag. Wird ausgebaut, kommt es voraussichtlich zu einer Verdoppelung dieser Zahl.

Fix ist jedoch noch nichts, das betont auch der Bürgermeister: “Bisher hat Herr Scheier die Gemeinde Hörbranz lediglich über seine Pläne informiert. Ein offizielles Bauansuchen gibt es noch nicht. Ebenso wenig eine Einreichung nach dem Gewerberecht bei der Bezirkshauptmannschaft.”

Erfolgschancen sind intakt

Die Möglichkeiten, gegen den Ausbau erfolgreich vorzugehen, sind zwar begrenzt, aber Karl Hehle sieht die Chancen intakt. Allerdings muss zuerst ein konkretes Ansuchen vorliegen. Davor können laut Hehle noch keine konkreten Behauptungen aufgestellt werden. Das Ziel ist jedoch schon jetzt klar: Alle Möglichkeiten, den Ausbau zu verhindern, sollen ausgeschöpft werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Resolution gegen Ausbau der LKW-Tankstelle Scheier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen