AA

Reparieren in der „Fahrradwerkstatt“

Gemeinsam wird angepackt.
Gemeinsam wird angepackt. ©Stadt Hohenems
Auf Initiative von ehrenamtlichen Fahrradbastler/innen, der Stadt Hohenems und des Visionscafés wurde im Februar 2017 eine „Fahrradwerkstatt“ ins Leben gerufen.

Dazu sind alle Hohenemser/innen, ebenso wie alle in Hohenems lebenden Flüchtlinge, am Donnerstag, dem 2. März 2017 von 18.30 bis 20.30 Uhr, wieder herzlich ins Visionscafé, Markstraße 40, eingeladen. Allen, die gerne ihr Fahrrad reparieren würden, aber nicht wissen wie, wird hier von Johan Kotze und seinem Team geholfen. Gemeinsam wird das Problem analysiert und nach Möglichkeit behoben. Die Ersatzteile sind selbst mitzubringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Reparieren in der „Fahrradwerkstatt“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen