AA

Reparatur mitten auf der Kreuzung

Eine Reparatur eines Sattelschleppers an Ort und Stelle war zwischen Feldkirch und Frastanz nötig. Das Fahrzeug war just auf eine Kreuzung durch einen Reifenplatzer und eine durchtrennte Bremsleitung fahrunfähig geworden.

Am Donnerstag gegen 10.55 Uhr wollte ein 46 Jahre alter Mann aus Ingoldingen mit seinem LKW-Sattelzug bei der Ampelkreuzung Autobahnabfahrt – L 190, nachdem die Ampel auf Grünlicht umgeschaltet hatte, nach links in Richtung Frastanz abbiegen. Als er losfuhr, platzte beim dreiachsigen Sattelauflieger der hintere linke Reifen, wodurch auch die Brems- und Hydraulikschläuche durchtrennt wurden.

Der Sattelzug war fahruntüchtig und stand mitten in der Kreuzung. Die Reparatur des Sattelaufliegers musste an Ort und Stelle erfolgen, wodurch der Kreuzungsbereich nur erschwert passierbar war. Es entstand ein Stau zwischen Feldkirch und Frastanz sowie auf der Autobahnabfahrt. Ab 11.50 Uhr war der Kreuzungsbereich wieder unbehindert passierbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Reparatur mitten auf der Kreuzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen