Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Renovierung in St. Gebhard angelaufen

Aufbau des Arbeitsgerüsts
Aufbau des Arbeitsgerüsts
Umbau der Pfarrkirche

Bregenz. Zu ihrem 50-jährigen Jubiläum wird die Pfarrkirche St. Gebhard baulich umgestaltet.

Nach langen Beratungen wurde beschlossen, die Kirche neu zu gestalten und unbedingt notwendige Erhaltungsarbeiten durchzuführen. Nach Plänen von Architekt DI Christian Lenz wird der Altar näher zu den Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesuchern nach unten verlegt un der derzeitige Altarraum als Tageskapelle verwendet. Diese wird durch einen behindertengerechten Zugang auf der Westseite erschlossen.
Um eine wärmere und freundlichere Atmosphäre zu schaffen, werden die Sitzbänke erneuert und mit einer Infrarotheizung ausgestattet. Licht und Ton werden durch neue Beleuchtung und Beschallung wesentlich verbessert. Auch werden gereinigte Wände und die restaurierten Kreuzwegstationen sowie das Gebhardsfries zum Wohlfühlen im Gotteshaus beitragen. Kirchen- und Pfarrhausdach weisen schwere Schäden auf und müssen unbedingt repariert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Renovierung in St. Gebhard angelaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen