AA

Rekordrallye durch das BORG

Niklas, Stefanie, Veronika und Wendelin führten durch die Schulrallye
Niklas, Stefanie, Veronika und Wendelin führten durch die Schulrallye ©Bianca Nekrepp
Der diesjährige Informationsabend im BORG Schoren Dornbirn zeigt Einblicke in den Schulalltag.
Schulrallye durch das BORG Schoren

Dornbirn. So viele Schüler wie noch nie besuchten dieses Jahr mit ihren Eltern den Informationsabend im BORG Schoren. Begrüßt wurden alle Besucher von der Unterstufenband, die mit den Liedern „An Tagen wie diesen“ und „Je ne parle pas francais“ gleich zu Beginn gute Stimmung verbreiteten. Im Anschluss führten die Dritt- und Viertklässler, die sogenannten „Guides“ die Schüler durch die Schulrallye. „Ein großes Dankeschön an alle Lehrpersonen und Schüler für ihr tolles Engagement und an Christine und ihr Team für das leckere Buffet!“, meint Veronika Gruber, Lehrerin am BORG Schoren.

Vielfältiges Programm

Bunte Flammen gab es im Chemiesaal zu bestauen, im Werkraum fand eine Ausstellung der Werkstücke statt, sportliche Leistung war im Turnsaal bei einem Abenteuerparcours gefragt und im Computerraum wurde in Rhino konstruiert. In der Theatergruppe konnte man einen Stuhl in jeden möglichen Alltagsgegenstand verwandeln, in der Bücherei wurden Gruselkrimis gelesen und in der Biologieklasse fand eine Buchstabensuche durchs Tierreich statt. Bei jeder Station gab es Stempel zu sammeln. Wer alle elf Stempel hatte, durfte seinen Preis abholen. Die circa 370 Kinder konnten auf diese Weise spielerisch die Schule kennenlernen. Um den Eltern auch einen Überblick zu verschaffen, bekamen diese von Lehrern ebenso eine Führung durch die Schule.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Rekordrallye durch das BORG
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen