Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rekordbeteiligung bei Volkshochschul-Gewinnspiel

Bregenz - "350 Personen, die den Stand der Volkshochschule Bregenzerwald während der 8. Bregenzerwälder Handwerksausstellung besucht haben, haben sich am Volkshochschul-Gewinnspiel beteiligt", so Mag. Wolfgang Türtscher.

„Am 21. August wurden nun von den beiden VHS-Mitarbeiterinnen Teresa Sutter und Lisa Eisele die Gewinner ermittelt: Eva Eberle aus Hittisau,  Josefine Kaar aus Rankweil,  Thomas Felder aus Wolfurt,  Juliana Düringer aus Egg,  Heinrich Studer aus Feldkirch-Tisis,  Hilde Hohenegg aus Lingenau. Alle sechs Personen erhalten nun je einen Gutschein für einen kostenlosen Volkshochschulkurs im Herbst 2007 aus den Bereichen Gesundheit/Entspannung, Gitarre, Kochen, EDV, Sprachen und Bewegung und Sport.“

Im Rahmen des Gewinnspiels waren Fragen zur Volkshochschule Bregenz bzw. Bregenzerwald zu beantworten: Wie lange die VHS Bregenzwald besteht, (20 Jahre), wie viele Kurse im Herbst 2007 im Bregenzerwald angeboten werden (65) und welche Matura man bei der VHS Bregenz erwerben kann (Berufsreifeprüfung).

An allen sechs Tagen der Handwerksausstellung haben Dipl.-Päd. Christine Meusburger, Gertrud und Mag. Adolf Jackel und Marlene Nußbaumer bildungsinteressierte Ausstellungsbesucher über das Programm der Volkshochschule im Herbst 2007 informiert. „Das Interesse war überwältigend. Wir hätten das in diesem Ausmaß nicht erwartet“, sind sich Christine Meusburger, Marlene Nußbaumer, Gertrud und Adolf Jackel einig.

(Quelle: Dir. Mag. Wolfgang Türtscher, Volkshochschule Bregenz)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Rekordbeteiligung bei Volkshochschul-Gewinnspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen