AA

Rekord bei Förder-Maßnahmen für Arbeitslose

Das AMS Vorarlberg steuert laut ORF heuer ganz entgegen dem Bundestrend einem Rekord bei den Fördermaßnahmen für arbeitssuchende Personen zu. Das Budget von 20,2 Millionen Euro wird knapp.

7.413 Personen sind bis Ende September vom AMS durch Schulungsmaßnahmen und finanziell gefördert worden. Im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres ist das ein Plus von 9,4 Prozent.

Noch stärker ist die Anzahl der Förderungsfälle gestiegen, nämlich um ein Viertel. Manche Personen kommen in den Genuss von mehreren Schulungs- oder Qualifizierungsmaßnahmen. Das Budget von 20,2 Millionen Euro wird daher nur knapp eingehalten werden können, sagt AMS Leiter Werner Schelling.

Das AMS fördert heuer schwerpunktmäßig Arbeitslose bis 25 und solche, die älter als 50 sind. Daher muss im Budget umgeschichtet werden. Arbeitslose, die sich selbstständig machen, erhalten beispielsweise in Vorarlberg drei Monate lang eine Unterstützung, in anderen Bundesländern sind es sechs Monate.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rekord bei Förder-Maßnahmen für Arbeitslose
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.