AA

Reitunfall in Dornbirn

Dornbirn - Am Mittwochabend ritt eine 19-jährige Frau auf ihrem Pferd, als dieses mit den Hinterbeinen einknickte, die Reiterin vom Pferd rutschte und von ihm begraben wurde.

Die 19-jährige Frau ritt in einer Reithalle in Dornbirn, als sie mit dem Pferd rückwärts laufen wollte. Dabei knickte dieses mit den Hinterfüßen ein. Die Reiterin rutschte seitwärts vom Pferd, das anschließend auf sie fiel.

Die Frau zog sich durch den schweren Unfall einen Oberschenkelbruch am linken Bein zu ud wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn gefahren. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Quelle: Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Reitunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen