AA

Reise nach Wien

Das Fürstenhaus lädt an diesem Wochenende 750 Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner zu einem Tag der offenen Tür ins neue Liechtenstein Museum in Wien ein.

Die Regierung organisierte dazu in Zusammenarbeit mit den ÖBB eine Reise nach Wien.

Die Teilnehmer wurden am Freitag mit 16 Bussen in Liechtenstein eingesammelt und zum Bahnhof Feldkirch gebracht. Von dort fuhren sie mit einem Sonderzug der ÖBB mit 16 Waggons in die Bundeshauptstadt. Am Samstag zeigt ihnen die Fürstenfamilie an einem Tag der offenen Tür „ihr“ neues Museum. Zu sehen sind im Gartenpalais auf 2300 Quadratmeter Ausstellungsfläche einzigartige Werke der weltberühmten Sammlung der Fürsten von Liechtenstein. Ein Heurigenabend, eine Stadtrundfahrt und andere Aktivitäten werden den Reiseteilnehmern bis zum Sonntag angeboten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Reise nach Wien
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.