AA

Rein Elektrotechnik errichtet neues Betriebsgebäude in Hohenems

©Amt der Stadt Hohenems

Hohenems. Die zum Tiroler Elektrotechnik-Unternehmen Fiegl+Spielberger gehörende Rein Elektrotechnik GmbH mit derzeitigem Sitz in Dornbirn errichtet in Hohenems ein neues Betriebsgebäude. Es handle sich dabei um einen Neubau auf der grünen Wiese, so Wolfgang Leitner, geschäftsführender Gesellschafter von Fiegl+Spielberger, gegenüber der Wirtschaftspresseagentur.com. Dasgeplante Gebäude soll ab Juni 2010 zum neuen Unternehmenssitz der Rein Elektrotechnik GmbH werden.

Das gekaufte Grundstück befinde sich an der L 190 an der Ortsgrenze zu Dornbirn “in der zweiten Reihe” und umfasse eine Fläche von ungefähr 2.000 Quadratmeter. Die Nutzfläche in dem zweigeschossigen Gebäude belaufe sich auf 1.700 Quadratmeter. Die Bauverhandlung finde in diesenTagen statt, das voraussichtliche Investitionsvolumen betrage rund zweiMillionen Euro.

In dem Gebäude “in modernster Bauweise aus Holz, Metall und Glas”sollen Büro, Verwaltung, die Lehrlingswerkstatt sowie das Lageruntergebracht werden, so Leitner. Die Ausschreibung für das Bauvorhabenlaufe derzeit an, es sollen wo möglich Vorarlberger Unternehmen zum Zug kommen. “Die elektrotechnischen Installationen übernehmen wir natürlich selbst”, so Leitner. Der bestehende Standort in Dornbirn im ehemaligen Rein-Gebäude in der Nachbarschaft des Messeparks werde nach dem Umzugaufgelassen.

2007 aus der Elektro-Sparte der Rein GmbH entstanden
Die Rein Elektrotechnik GmbH wurde Mitte November 2007 von Fiegl+Spielberger in Dornbirn gegründet. Das Unternehmen übernahm dieElektro-Sparte der wirtschaftlich angeschlagenen Rein GmbH mit rund 90 Mitarbeitern. Aktuell beschäftige das Tochterunternehmen 100 Mitarbeiter. Das Geschäft laufe angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gut. Die Rein Elektrotechnik GmbH profitiere sehr von den Investitionen der öffentlichen Hand, sagte Leitner.

Fiegl+Spielberger mit Stammsitz in Innsbruck wurde 1927 gegründet. DasUnternehmen unterhält Standorte in Salzburg, München, Ischgl und Wien.Heuer werde mit 260 Mitarbeitern ein Umsatz von 36 Millionen Euro erzielt.
Quelle: Amt der Stadt Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Rein Elektrotechnik errichtet neues Betriebsgebäude in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen