Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Reichenfeld" Sanierung und Neubau

Bild: Die Animation zeigt den Neubau mit dem Altbau der Wohnanlage "Reichenfeld" an der L 191.
Bild: Die Animation zeigt den Neubau mit dem Altbau der Wohnanlage "Reichenfeld" an der L 191. ©Manfred Bauer
Bilderserie

Die Wohnanlage “Reichenfeld”, das Scheelhaus an der Feldkircher Gilmstraße wird saniert und erweitert.

Feldkirch. Die HSA-Projektentwicklungs GmbH der Baufirmen Schertler-Alge und Hilti & Jehle GmbH. hat das 1906 von Florus Scheel, dem bekannten Feldkircher Kunstmaler erbaute “Scheelhaus”, vom Roten Kreuz angekauft. Die HSA saniert nun das unter Denkmalschutz stehende vierstöckige Gebäude und baut an der Ecke Schillerstraße (L191) und Gilmstraße ein ebenfalls fünfstöckiges Wohn- und Geschäftshaus dazu. Erhalten werden vom ehemaligen Scheelhaus die sehr schöne Außenfassade und das Stiegenhaus, sowie zahlreiche Fenster mit Butzenscheiben und Einzelstücke wie ein Lutzofen, eine Statue/Büste, usw.

Automatische Tiefgarage

Nachdem der Bau einer Tiefgarage aus statischen Gründen nicht in Frage kam, werden die großen Kellerräume sowie die ehemaligen Garagen des Roten Kreuz für die Errichtung eines automatischen Parking genutzt. Der Fahrer stellt dabei sein Fahrzeug in eine Einzelgarage, versperrt das Fahrzeug gibt seinen Code. Sein Fahrzeug wird dann vollautomatisch an seinen Parkplatz “transportiert” und kann so wieder abgerufen werden.

“Vorgesehen sind in den beiden Erdgeschossen der Häuser Geschäftsflächen und in den Obergeschossen Büro/Arztpraxen sowie Wohnungen mit eine Größe von 30 bis 160 m² Fläche.”, berichtet Anita Wouk von Hilti & Jehle in Feldkirch. Der Bezug der Immobilie ist für den Herbst/Winter 2011 vorgesehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • "Reichenfeld" Sanierung und Neubau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen