Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Reflect and Act: Abenteuer-Mediencamp geht in die fünfte Runde

Auf junge, kreative Köpfe wartet ein abwechslungsreiches Programm.
Auf junge, kreative Köpfe wartet ein abwechslungsreiches Programm. ©Supro
Dornbirn - Das fünfte "Abenteuer-Mediencamp" der Medienwerkstatt "Reflect and Act!" für Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren geht im Juli 2012 über die Bühne.

Die Teilnehmenden haben während dieser Woche die Möglichkeit, sich unter professioneller Anleitung in verschiedensten Bereichen wie Foto & Design, Videojournalismus, interaktiver Film und analoge Animation kreativ auszutoben.
Die Workshops finden an der Fachhochschule Vorarlberg statt, übernachtet wird im Zeltlager auf dem benachbarten Zanzenberg. Dort stehen Action und jede Menge Spiele auf dem Programm und ein geschultes Betreuungsteam wird dafür sorgen, dass Langeweile keine Chance hat.

Mit dem Mediencamp will die Supro (Werkstatt für Suchtprophylaxe) junge Menschen an eine aktive, kreative Nutzung der vorhandenen Medienangebote heranführen und deren Medienkompetenzen stärken. Das mit dem Medienpreis des ICE-Vienna ausgezeichnete Camp wird im Rahmen des Projektes „Gateway – Abenteuer Neue Medien“ durchgeführt. Gefördert wird das Projekt aus Mitteln des Landes, dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und Interreg IV.

Medienwerkstatt “Reflect and Act”:

Termin: 21 – 27. Juli 2012

Kontakt: Tel. 05523/54941; Mail: info@reflect.at

Anmeldung: reflect.at – Anmeldeschluss ist der 15.06.2012.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Reflect and Act: Abenteuer-Mediencamp geht in die fünfte Runde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen