Recherche in der Landesbibliothek

Das Informationspotential der Landesbibliothek will genutzt werden
Das Informationspotential der Landesbibliothek will genutzt werden ©kuehmaier

Bregenz. Die VLB bietet allen Bürgerinnen und Bürgern ein enormes Potential an Informationen an und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu Bildung und Forschung, zur Gestaltung von Beruf, Alltag und Freizeit (300.000 Bücher, über 1200 e-books, 2000 Videos und Hörbücher, 2000 Zeitschriften, 130 Datenbanken, etc).

Der Wert von Information ist aber unmittelbar an die Wiederauffindbarkeit gekoppelt. Die VLB unternimmt deshalb große Anstrengungen, ihr Informationskapital optimal zu erschließen und in der Recherche zugänglich zu machen.
Der Kurs soll die Recherchemöglichkeiten an Hand von praktischen Beispielen erläutern. Tipps und Tricks zur Formulierung einfacher und detaillierter Suchanfragen sollen Sie in die Lage versetzen, in Zukunft einen weit größeren Anteil des Informationspotentials der VLB nutzen zu können.
Auch auf persönliche Informationsbedürfnisse kann spontan eingegangen werden.
Karl Rädler
1 Abend
Beginn: 31.03.2011, 18:00
Bregenz, Vorarlberger Landesbibliothek, Fluher Straße 4

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Recherche in der Landesbibliothek
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen