Re-Use-Truck auf Zwischenstopp in Hohenems

©Stadt Hohenems
Am kommenden Donnerstag, dem 14. Oktober 2021, von 8.30 bis 11.30 Uhr fährt der neue Re-Use-Truck erneut beim Wochenmarkt am Schlossplatz vor und vermittelt wertvolle Informationen zur Wiederverwendung von Elektroaltgeräten.

Vor Ort nimmt das Team von carla gut erhaltene, funktionierende Elektrogeräte entgegen und informiert Interessierte rund um das Thema Wiederverwendung von Elektrogeräten. Bürger, die ein Großgerät (zum Beispiel Waschmaschine oder Elektroherd) abgeben möchten, können auch einen Termin für eine Abholung im Haushalt vereinbaren.

Gebrauchte und funktionstüchtige oder nicht mehr gebrauchte Elektrogeräte werden in der „carla Elektrowerkstatt“ auf Sicherheit und Funktion geprüft und zum Wiederverkauf in den „carla Einkaufsparks“ angeboten. Dort können Preis- und Umweltbewusste gut erhaltene, geprüfte Elektrogeräte für ihren Haushalt erwerben.
Neben der Abgabe beim Re-Use-Truck besteht alle zwei Wochen eine Abgabemöglichkeit bei der Sammelstelle für Elektroaltgeräte beim Werkhof (in geraden Kalenderwochen samstags von 8.30 bis 11.30 Uhr). Bitte dabei dem übernehmenden Personal den Hinweis auf die Brauchbarkeit des Gerätes geben. Dann findet es den richtigen Weg in die Re-Use-Schiene.

Gesucht sind 

  • Großgeräte wie Waschmaschinen, Spüler, Elektro- und Mikrowellenherde etc.
  • Unterhaltungselektronikgeräte und Flachbildschirme
  • Elektrowerkzeuge und Gartengeräte
  • Haushalts- und Küchengeräte wie Mixer, Kochplatten, Waagen, Haarföns etc.

Nicht brauchbar sind Geräte ohne Zubehör, stark verschmutzte oder grob defekte Geräte, Akku-betriebene Geräte, Computer und Röhrenbildschirme.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Re-Use-Truck auf Zwischenstopp in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen