Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RC Böhler Gisingen ehrt seinen Bronze 4er

Die erfolgreichen Bronze Girls mit ihren Trainern werden vom RC Böhler Gisingen geehrt!
Die erfolgreichen Bronze Girls mit ihren Trainern werden vom RC Böhler Gisingen geehrt! ©Helmut Welte
Was kaum jemand  für möglich gehalten hätte, schaffte das Quartett Nina und Elise Klammsteiner, Marion Müller und Anna Pircher bei der Hallenradsport Weltmeisterschaft im deutschen Aschaffenburg.Bei ihrer WM-Premiere gelang dem 4er des RC Böhler Gisingen gleich der Sprung aufs Stockerl.

Nach einer sensationellen Vorstellung mit neuer persönlicher Bestleistung in der Vorrunde, zeigten die vier auch im Finale gewaltig auf, legten den arrivierten Teams gleich eine Duftmarke vor und landeten schlussendlich auf Rang drei.
Ihr Verein, der RC Böhler Gisingen, nimmt diese Topplatzierung zum Anlass die vier Mädchen zu Ehren und würde sich über viele Besucher freuen.
Am Sonntag den 25. November um 17.00 Uhr findet in der Aula der Hauptschule Oberau die Ehrung der Bronze Girls statt, zu der sie der RC Gisingen auf das Herzlichste einladen möchte.

Ehrung WM-Bronzemedaillengewinner im 4er Frauen
Nina und Marion Klammsteiner, Marion Müller und Anna Pircher
Sonntag 25. November, 17.00 Uhr
Aula Hauptschule Oberau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • RC Böhler Gisingen ehrt seinen Bronze 4er
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen