Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rauch-Kallat: Fall Gaugg „sauber beendet“

Vizekanzlerin Susanne Riess-Passer (F) habe mit der raschen Entscheidung in der Causa Gaugg „Führungsstärke demonstriert“, so ÖVP-Generalsekretärin Maria Rauch-Kallat.

In der Causa Leikam habe SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer „wesentlich länger gebracht, um das einzig Richtige, nämlich den Rückzug Leikams aus dem Parlament, in die Wege zu leiten“.

Für die ÖVP sei der Fall Gaugg nach dessen Mandatsniederlegung und dem angekündigten Rückzug aus der PVA nun jedenfalls „sauber beendet“. „Es ist gut, dass so rasch die richtige Konsequenz gezogen wurde“, so Rauch-Kallat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Rauch-Kallat: Fall Gaugg „sauber beendet“
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.