AA

Rauch: Jetzt noch keine Investitionen

Auf "VN"-Anfrage nahm Rauch zur APA-Meldung vom Dienstag Stellung: In den Regionen Gebze und Sakarya wird es vorläufig noch keine Investitionen von 20 Mill. Euro geben.

Die APA hatte am Dienstagabend gemeldet, Rauch werde im September in ein Gemeinschaftsprojekt mit der türkischen Handelsgesellschaft Mehmetoglu in den Regionen Gebze und Sakarya 20 Mill. Euro investieren.

Die APA hatte sich auf einen Bericht in der türkischen Online-Zeitung „Zaman“ berufen. Dazu Roman Rauch zu den „VN“: „Mehmetoglu importiert zwar von uns seit rund einem halben Jahr Fruchtsäfte, 40 bis 50 Lkw-Ladungen pro Monat. Eine Investitions-Absicht vor Ort war bei uns aber nie gegeben. Im entsprechenden Interview, das Mehmetoglu der “Hürriyet” gab, muss es offenbar zu Kommunikationsmissverständnissen gekommen sein.“

Die Mehmetoglu-Gruppe, zu der Hotels, Restaurants und Handelsgesellschaften in mehreren Ländern Europas gehören, betreibt sogar eigene Lebensmittelgeschäfte im Irak. Für diesen Markt sind die an Mehmetoglu exportierten Rauch-Fruchtsäfte aber nicht bestimmt, da Rauch in dem von Amerikanern und Verbündeten kontrollierten Wüstenstaat selbst einen Importeur hat. „Wir hatten früher im Irak sogar eine gut gehende Lizenzproduktion, bis die Iraker wegen des Embargos zahlungsunfähig wurden. In den besten Zeiten setzten wir im Irak allein 1000 Container Fruchtsäfte im Jahr ab“, kündigte Roman Rauch an, diese Lizenzproduktion nach Normalisierung im kriegsverwüsteten Zweistromland wieder reaktivieren zu wollen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rauch: Jetzt noch keine Investitionen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.