Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bregenz: Kabelbrand im "Joka-Hochhaus"

Kabelbrand im 3. Stockwerk
Kabelbrand im 3. Stockwerk ©VOL.AT/Rauch
Bregenz - Beim sogenannten Joka-Hochhaus in Bregenz musste die Feuerwehr am Dienstag einen Kabelbrand löschen.
Bregenz: Feuerwehr-Einsatz beim Joka-Hochhaus

Beim "Joka-Hochhaus" in der Bregenzer Arlbergstraße kam es am frühen Dienstagabend zu einer Rauchentwicklung im Stiegenhaus. Im dritten Stockwerk konnten die Feuerwehrleute einen Kabelbrand in einem Kabelkasten feststellen. Es war notwendig, die Bewohner des Gebäudes zu evakuieren. Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes kam es im Bereich der "Joka-Kreuzung" zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Landstraße war im Bereich des Hochhauses für den Verkehr komplett gesperrt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Bregenz-Stadt und Bregenz-Rieden mit insgesamt 540 Mann. Ebenfalls im Einsatz waren sechs Polizeibeamte.

(c) Google Maps

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Bregenz: Kabelbrand im "Joka-Hochhaus"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen