Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raubüberfall in Altach - Täter flüchtig

Ein 47-jähriger Altacher wurde in seiner Wohnung von drei Unbekannten überfallen.
Ein 47-jähriger Altacher wurde in seiner Wohnung von drei Unbekannten überfallen. ©Google Maps; Bilderbox
Am Dienstag Abend wurde ein 47-jähriger Mann in Altach Opfer eines Raubüberfalls. Der Mann wurde beim Aufsperren der Türe von drei Unbekannten überrascht und mit Gewalt in die Wohnung gedrängt. Dort schlugen Sie den Bewohner und entwendeten eine Geldkasse mit geringem Inhalt. Die Täter sind flüchtig.

Gerade als er die Türe zu seiner Wohnung aufschließen wollte wurde ein 47-jähriger Altacher am Dienstag Abend von drei unbekannten Räubern überrascht. Sie drängten ihn bis in sein Schlafzimmer, wo sie das Opfer am Boden liegend mehrfach schlugen. Daraufhin durchsuchten die Täter das Schlafzimmer und entwendeten eine Handkasse mit geringem Inhalt. Anschließend flüchteten die Täter zu einem in der Nähe abgestellten Pkw.

Opfer aufgelauert

Das Opfer erlitt durch die Schläge Verletzungen im Gesicht sowie Rippenbrüche und befindet sich derzeit in stationärer Behandlung. Die Täter, in Begleitung einer nicht direkt an der Tat beteiligten Frau, dürften sich bereits über einen Zeitraum von mehr als einer Stunde im Bereich der Schäflestraße, Enderstraße und Achstraße aufgehalten haben, schreibt die Polizei in einer Aussendung.

Zeugenaufruf

Die drei Täter sollen zwischen 20 und 30 Jahre alt, schlank und südländischen Aussehens sein. Sie trugen dunkle Kleidung, einer der Männer einen dunklen Vollbart. Die weibliche Begleitung soll etwa 20 bis 25 Jahre alt, sehr schlank und ebenfalls südländischer Herkunft sein. Auch sie trug dunkle Kleidung. Das Fluchtfahrzeug war ein grauer Audi älteren Baujahrs mit deutschem Kennzeichen mit den Anfangsbuchstaben GM für Gummersbach bei Köln.

Die Polizeiinspektion Altach ersucht die Bevölkerung um Hinweise zu Tätern und Fluchtfahrzeug. Tel.: +43 (0) 59 133 8151

(red)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Raubüberfall in Altach - Täter flüchtig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen