AA

Raubprozess in Feldkirch

Feldkirch -  Drei Burschen mussten sich heute wegen diverser Straftaten vor dem Schöffensenat in Feldkirch verantworten.

Ein 26-jähriger Lustenauer wurde wegen Raubes und diverser Kirchendiebstähle zu 18 Monaten unbedingt verurteilt.

Der Zweitangeklagte, ein 23-jähriger Dornbirner, muss wegen Hehlerei drei Monate hinter Gitter; neun Monate gabs für ihn auf Bewährung. Er hatte sich mit dem Räuber die Beute geteilt.

Der Dritte im Bunde, ein 42-jähriger Deutscher, muss sich mit fünf Monaten Gefängnis abfinden; zehn weiteren auf Bewährung. Auf seine Rechnung gehen über 50 Opferstockdiebstähle. Die Urteile sind alle nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Raubprozess in Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen