Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ratz-Tante verweigert Rückgabe von Boden aus Falsch-Testament

Kornelia Ratz muss sich mit ihrer eigenen Tante herumschlagen.
Kornelia Ratz muss sich mit ihrer eigenen Tante herumschlagen. ©VOL.AT/Sascha Schmidt
Auf die beim Testamentsprozess in Salzburg zu zweieinhalb Jahren Haft (zehn Monate davon unbedingt) verurteilte ehemalige Landesgerichtsvize-Präsidentin Kornelia Ratz (49) kommt weiteres Ungemach zu.
Erste Berufungen gegen Urteile eingebracht
Alles zur Testamentsaffäre

Wie die VN in ihrer heutigen Ausgabe berichten, weigern sich eine Tante von Ratz und ihr Ehemann, ein 780 Quadratmeter großes Grundstück zurückzugeben, welches sie als Schenkung aus dem gefälschten Mutschler-Testament von Kornelia Ratz‘ Mutter und deren anderen Schwester erhielten. Rechtlich gesehen müssen die Eheleute nichts befürchten. So lange ihnen nicht nachgewiesen kann, dass sie von der Fälschung des Mutschler-Testamentes wussten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ratz-Tante verweigert Rückgabe von Boden aus Falsch-Testament
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen