AA

Rätsel um Unfall in Alberschwende

Rätsel gibt der Polizei in Alberschwende ein Unfall auf, der am Sonntag, gegen 14.30 Uhr auf der Landstraße (L 200) in Alberschwende passierte. Zwei Personen wurden dabei verletzt.  

Ein 66-jähriger Lenker fuhr ohne reaktionslos mit seinem Auto auf seinen Vordermann auf und überholte diesen. Anschließend rammte er ein entgegen kommendes Fahrzeug, dessen Lenker leicht verletzt wurde. Der 66-Jährige wurde zu einem Arzt gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rätsel um Unfall in Alberschwende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen