Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rathaus: „die größte Chance für Ems“ – für Anrainer mindere Wohnqualität.

Rathaus Hohenems
Rathaus Hohenems ©Bernd Hofmeister
Hohenems (TF) Die Bauarbeiten zur Verlegung der L 190 sollen im nächsten Jahr beginnen. „Die größte Chance für Ems“, heißt es aus dem Rathaus. Das „Bürgerforum gegen die Spange“ befürchtet empfindliche Geschäfts­einbußen und einen Verlust von Wohnqualität.

Die Verkehrsberuhigung sei die Voraussetzung für die angestrebte wirtschaftliche Belebung der Innenstadt, und die Verlegung der L 190 entlaste das Kerngebiet der Stadt nachhaltig und langfristig, so Bgm. Richard Amann. Aber er gibt auch zu, dass dies auch mehr Verkehr etwa im Bereich Angelika-Kauffmann-Straße und Bahnhofstraße bringe.

Stimmen der Anrainer

 Dortige Anrainer befürchten eine Gefährdung ihrer Gesundheit sowie eine Verringerung ihrer Lebensqualität und sehen sich als „Lückenbüßer“, zumal sie als Betroffene „von den Planungen und Entscheidungen über die Spange ausgegrenzt“ worden seien. Dies wiederum will man im Rathaus nicht gelten lassen. Die Bürger seien an den Beratungen zur Umsetzung des Verkehrskonzepts immer beteiligt gewesen, zusätzlich habe es auch immer wieder diesbezügliche Informationsveranstaltungen gegeben. „Mitte September 2008 werden in einer informativen Ausstellung und Präsentation sowohl der Planungsprozess, frühere Varianten, anschauliche Plandarstellungen und Experteninformationen für die Bevölkerung erneut aufbereitet“, so Bgm. Richard Amann, der sich „offen und gesprächsbereit allen anstehenden Fragen gegenüber“ zeigt. Für die protestierenden Anrainer eher ein schwacher Trost, wurde ihr Ersuchen um eine „vorerstige Einstellung der weiteren Planung bezüglich Spange“ in der letzten Stadtvertretung mehrheitlich abgelehnt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Rathaus: „die größte Chance für Ems“ – für Anrainer mindere Wohnqualität.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen