Raser überholt mit 137 km/h Linzer Zivilstreife: Führerschein weg

Eine Zivilstreife stoppt einen Führerscheinneuling mit 137 km/h.
Eine Zivilstreife stoppt einen Führerscheinneuling mit 137 km/h. ©APA
Mit 137 km/h ist am Sonntag ein 19-jähriger Führerscheinneuling durch Linz gerast. Sein Pech: Er überholte eine Zivilstreife, die ihm daraufhin nachfuhr und die Geschwindigkeit per Video maß.

Dem jungen Mann wurde der Führerschein abgenommen, wie die Polizei OÖ mitteilte. Erst am Freitag war ein Probeführerscheinbesitzer nach einer 120-km/h-Fahrt durch Steyr aus dem Verkehr gezogen worden. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Raser überholt mit 137 km/h Linzer Zivilstreife: Führerschein weg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen