AA

Rasche Hilfe für 72 Bergbauernfamilien

Zum 25-jährigen Jubiläum der Bergbauerstiftung von Walter Klaus werden die Einnahmen aus der Benefizveranstaltung am 16. Oktober 2005 am Muttersberg zugunsten der Stiftung verwendet.

Als zusätzliche Einlage werden die Einnahmen durch den Stiftungsgründer Klaus verdoppelt.

Am 6. November 1980 hat Aufsichtsratsvorsitzender, Walter Klaus – bis dato einmalig in Vorarlberg, die 1. Bergbauernstiftung ins Leben gerufen. Zweck der Stiftung ist die Gewährung von Hilfe für unverschuldet in Not geratene Bergbauernfamilien, deren Wirkungsbereich sich auf das ganze Land Vorarlberg erstreckt. Die Hilfe erfolgt

  • durch die Gewährung von Beihilfen für die Behebung eines Notstandes,
  • durch die Unterstützung von Betriebsumstellungen, die zur dauernden Verbesserung der betriebswirtschaftlichen Situation der bergbäuerlichen Familien und damit zur Linderung des Notstandes führen.

    Rasch, unbürokratisch

    Bei der Gründung betrug das Stiftungsvermögen 73.000 Euro. Dieses Kapital wurde im Laufe der Jahre durch Walter Klaus mehrmals durch Privateinlagen erhöht und das gesamte Stiftungsvermögen liegt nunmehr rund 240.000 Euro. Bis zum heutigen Tage konnte dadurch in 72 Fällen Vorarlberger Bergbauernfamilien geholfen werden und es sind hierfür rund 185.000 Euro an Fördergelder ausbezahlt worden.

    Die Abwicklung erfolgt äußerst rasch und unbürokratisch, um schnell eine entsprechende Hilfeleistung den Betroffenen zu ermöglichen.

    Auch hinkünftig ist es das Ziel von Walter Klaus, zu helfen und vor allem den Bedürftigen Hoffnung zu vermitteln, wenn die Betroffenen nicht mehr wissen, wie es weitergehen soll.

    Benefizkonzert

    16. Oktober 2005 ab 11.00 Uhr

    Programm

  • 11.00 Uhr: Auftakt und Ansprachen der Festredner musikalisch umrahmt von der Militärmusik Vorarlberg
  • 12.00 Uhr: „Standards, Swing & Latin Jazz“ mit dem Apéro Jazztett
  • 13.30 Uhr: „Egerländer und Böhmische Melodien“ mit der Kleinen Harmonie der Militärmusik Vorarlberg

    Durch das Programm führt Marianne Mathis.

    Es erwarten Sie viele bodenständige, herbstlich-bäuerliche Schmankerln.

    Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung auf der Sonnenterrasse des Alpengasthofes statt! Eintritt frei!

  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rasche Hilfe für 72 Bergbauernfamilien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen