Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rankweil unterstützt Hilfsprojekt in Moldawien

Die Feuerwehrjugend an der Arbeit im Thien-Areal
Die Feuerwehrjugend an der Arbeit im Thien-Areal ©Marktgemeinde Rankweil
Rankweil – Die Feuerwehrjugend Vorarlberg startet das Hilfsprojekt „PCs für Schulen in Moldawien“.

Viele Kinder in der Republik Moldau hoffen auf ein besseres Leben, positive Änderungen in der Gesellschaft und eine Zukunft, die ihnen ein Leben in ihrer Heimat ermöglicht. Damit diese Hoffnung auch wahr werden kann, sind eine gute Ausbildung und die dafür notwendigen technischen Hilfsmittel mitentscheidend. Die Feuerwehrjugend Vorarlberg hat dieses Anliegen zum Anlass genommen und das von Altbürgermeister Hans Kohler iniziierte Hilfsprojekt „PCs für Schulen in Moldawien“ durchgeführt.

Vorbereitung und Lagerung der Computer in Rankweil

Der erste Transport mit den Computern ist bereits in Moldawien angekommen, die Verteilung erfolgte durch die Mitarbeiter der Organisation Concordia. Zahlreiche Vorarlberger Firmen unterstützen diese Aktion. Die Marktgemeinde Rankweil, die schon seit vielen Jahren das Hilfsprojekte unterstützt, wirkt nicht nur das finanziell mit, sondern stellt zudem für die Lagerung und Adaptierung der Computer die Räumlichkeiten im Thien-Areal zur Verfügung. Dort hat die Feuerwehrjungend unter Anleitung von erfahrenen Feuerwehrmitgliedern die PC gereinigt, Programme in rumänischer Sprache installiert und für den Transport vorbereitet.

Begeisterung bei den Schulkindern

Die Computer gehen an Schulen in den moldawischen Dörfern Beştemac, Ciuciuleni, Javgur und Tudora. Bis jetzt waren die Computerräume der Schulen mit veralteten und zum Teil nicht mehr funktionstüchtigen Computern ausgestattet. Die Kinder freuen sich deshalb sehr über die große Spende. Sie halfen, die Computer auszupacken und haben gemeinsam mit den EDV-Lehrern an der Installation der PCs mitgearbeitet. Zufriedenheit und Dankbarkeit konnte man an ihren Augen ablesen.

(Marktgemeinde Rankweil)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil unterstützt Hilfsprojekt in Moldawien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen