AA

Rainer Spiegel neuer Hohenems-Trainer

Rainer Spiegel übernimmt ab Sommer das Coaching beim VfB Hohenems.
Rainer Spiegel übernimmt ab Sommer das Coaching beim VfB Hohenems. ©Thomas Knobel

Hohenems. Für die kommende Saison ist es dem VfB Hohenems gelungen Rainer Spiegel als neuen Trainer zu verpflichten. Er soll beim VfB nach zwei sportlich enttäuschenden Saisonen wieder für Erfolge sorgen.

Rainer Spiegel begann seine Trainer-Laufbahn bei der 1b-Mannschaft von Hella DSV. In der Saison 2008/09 schaffte er mit dem SC Göfis den Meistertitel in der 1. Landesklasse und stieg in die Landesliga auf. Im Frühjahr 2010 war er kurzzeitig beim SV Satteins beschäftigt, den er vor dem Abstieg rettete. Zuletzt war er Co-Trainer bei der AKA U-18. Rainer Spiegel besitzt die A-Lizenz und kennt die Landes- und Vorarlbergliga in- und auswendig. Nachdem er nun ein Jahr bei der Akademie als Co-Trainer beschäftigt war, sucht er wieder die Herausforderung im Kampfmannschaftsbereich. VfB-Obmann Harald Achenrainer konnte Rainer Spiegel vom Konzept des VfB Hohenems überzeugen. Er will den VfB-Weg wesentlich mitgestalten und eine junge Mannschaft aufbauen, die in der Landesliga vorne mitspielen kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Rainer Spiegel neuer Hohenems-Trainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen