Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rätia Bludenz kann doch noch gewinnen

Albert Prenaj verwandelte für Bludenz zwei Elfer
Albert Prenaj verwandelte für Bludenz zwei Elfer ©Frederick Sams
Während Lingenau noch auf den ersten Saisonsieg wartet, feiert Rätia Bludenz einen 3:2-Heimerfolg.
Beste Bilder Bludenz vs Lingenau

Lingenau hat noch kein Spiel in dieser Saison der 2. Landesklasse für sich entscheiden können. In Bludenz setzte es für die Wälder eine 2:3-Niederlage, die Alpenstädter jubelten erstmals.

Fohrenburger Rätia Bludenz – Alfi FC Lingenau 3:2 (2:1)

Torfolge: 3. 1:0 Albert Prenaj (Foulelfmeter), 19. 2:0 Albert Prenaj (Foulelfmeter), 22. 2:1 Gökhan Acar, 76. 2:2 Andre Spiegel, 90. 3:2 Patrick Schlögl

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Rätia Bludenz kann doch noch gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen