AA

Radweganschluss in voller Bauphase

Seit Anfang Oktober laufen die Bauarbeiten für den Lückenschluss des Radweges an der Reichsstraße.
Seit Anfang Oktober laufen die Bauarbeiten für den Lückenschluss des Radweges an der Reichsstraße. ©edithhaemmerle
Mit dem Lückenschluss des Radweges wird das Großprojekt Reichsstraße abgeschlossen.   Lustenau. Seit Anfang Oktober laufen die Bauarbeiten für den Anschluss des neuen Radweges an der Reichsstraße.
Radweganschluss Reichsstraße

Dieser führt über einen kurzen Bereich der bestehenden Auffahrt ins Rheinvorland und dann entlang des Dammfußes direkt in die Dammstraße. „Die Bewilligung für die dafür norwendigen Maßnahmen liegen vor“, gibt Verkehrs-GR Dietmar Haller bekannt und auch die voraussichtliche Fertigstellung mit Ende November. Nach der Rodung wurde mit dem Aushub begonnen. Direkt hinter dem Haus der Familie Fink (vis-a-vis Gasthof Krönele), wird eine Betonstützmauer errichtet. Dammseitig sind Flussbausteine zur Abstützung vorgesehen. Im Anschluss beginnen die Pflasterarbeiten. In diesem Bereich entstehen zusätzliche Parkplätze. Finanziell beteiligt sich das Land mit 70 Prozent an der Sanierung der L 203 und mit 50 Prozent am Radweg. „Die Fertigstellung des Lückenschlusses ermöglicht dem Radfahrer autofrei auf den bereits bestehenden Radweg zu gelangen“, so Haller.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Radweganschluss in voller Bauphase
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen