AA

Radwanska und Wickmayer im Linz-Viertelfinale

Polin besiegte Französin Alize Cornet
Polin besiegte Französin Alize Cornet ©APA (Rubra)
Beim mit 220.000 Dollar dotierten WTA-Tennisturnier Generali Ladies in Linz sind am Donnerstagabend die Nummern zwei und drei der Setzliste ins Viertelfinale eingezogen. Die Polin Agnieszka Radwanska (2) kam durch ein 6:4,7:5 gegen die Französin Alize Cornet weiter, die Belgierin Yanina Wickmayer (3) durch ein 2:6,6:3,6:1 gegen die rumänische Sybille-Bammer-Bezwingerin Alexandra Dulgheru.

Die Tschechin Lucie Safarova (7) verhinderte durch ein 6:4,6:4 gegen Urszula Radwanska ein Schwestern-Duell in der Runde der letzten Acht. Wickmayer spielt am Freitag gegen die Italienerin Sara Errani (8) um ein Halbfinal-Ticket. Die Rumänin Ioana Raluca Olaru kam durch ein 3:6,6:2,7:5 gegen die Deutsche Julia Görges weiter. Sie trifft auf die Siegerin der Spätabend-Partie zwischen der topgesetzten

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tennis
  • Radwanska und Wickmayer im Linz-Viertelfinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen