AA

Radunterführung am Dornbirner Bahnhof soll endlich entschärft werden

BF-Teilnehmer fordern, dass nun endlich in Sachen Belagsentschärfung bei der Unterführung am Dornbirner Bahnhof, gehandelt wird.
BF-Teilnehmer fordern, dass nun endlich in Sachen Belagsentschärfung bei der Unterführung am Dornbirner Bahnhof, gehandelt wird. ©cth
Dornbirn. Thomas Mohr möchte im Bürgerforum den Stand der Dinge bezüglich der „Belagsproblematik“ in der Radunterführung am Dornbirner Bahnhof fragen.
Radunterführung am Dornbirner Bahnhof soll endlich entschärft werden

„Im Winter hieße es, dass Gespräche mit der ÖBB geführt werden“, erinnert dieser. Auch weitere Bürgerforumsteilnehmer möchten noch einmal auf die Gefahren in der Unterführung
hinweisen. „Ich fahre sehr oft durch diese Radunterführung und finde diese sehr gefährlich, denn der Belag ist aalglatt“, schildert Irmgard Pointner. „Es wurde zwar eine neue Beschilderung angebracht, die auf die Gefährlichkeit bei Nässe hinweist und die Durchfahrt nur im Schritttempo empfiehlt, aber es kann wohl nicht die Lösung des Problems sein. Schritttempo für einen Radfahrer bedeutet, dass er eigentlich sein Fahrrad schieben muss. Das ist zwar machbar, aber sicher nicht der Sinn einer Radunterführung. Die Gefährlichkeit des
vorhandenen Belages stellt sich erst im Herbst und Winter bei Nebelwetter oder frostigen Temperaturen heraus – und dann kann es wieder zu spät sein oder die Verbotsschilder werden wieder ausgepackt und montiert“, erklärt Wolfgang Juen dazu.

Juliane Alton ergänzt dazu: „Es hat sich im Verkehrsausschuss schon die Frage nach der Art eines allfälligen neuen Belags gestellt. Gerhard Huber von der Abteilung Tiefbau meinte, durch die Überdachung seien die Selbstreinigungskräfte (Regen) wenig aktiv und die Verschmutzung verschlimmere die Glätte. Es wurde daher schon mit Hochdruck-Wasserstrahl gereinigt. Die Erfahrung zeigt aber in anderen langen Unterführungen (z.B. Bahnhof Feldkirch), dass auch gewöhnlicher Asphalt zweifellos mehr Griff hat als jener in der Dornbirner Radunterführung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Radunterführung am Dornbirner Bahnhof soll endlich entschärft werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen